Change Management

Titel_Changem_a.preview.JPG
buch_identifikation
autor: 
Klaus Doppler / Christoph Lauterburg
verlag: 
Campus Verlag, Frankfurt, 1997
isbn: 
3-593-35324-5

Übersicht
Das Autorenteam um den Veränderungs-Management-Berater Klaus Doppler demonstriert praxisbezogen, dass der Umgang mit Veränderungen zu einer der zentralen Kompetenzen von Führungskräften gehört und dass neben betriebswirtschaftlichem Know-how gleichermaßen soziale, kulturelle und vor allem kommunikative Kompetenzen gefragt sind.
Das Buch zeigt wie es gelingen kann, wichtige gruppendynamische Prozesse zu identifizieren, deren Kräfte positiv zu nutzen und mit destruktiven Energien umzugehen. Es werden konkrete Instrumente beschrieben, mit denen verantwortliche Leitungs- und Führungskräfte das eigene Verhaltensrepertoire erweitern und ihre Sozialkompetenz ausbauen können.

Kurzempfehlung
Das Buch ist seit vielen Jahren ein Klassiker der Managementliteratur und „ein führendes Standardwerk“ (Controller Magazin).
Für Manager und langjährige Unternehmens- oder Organisationsberater mag es zum Grundbestand ihrer Lektüre gehören. Menschen, die in sozialen Berufen arbeiten, haben es möglicherweise bisher eher wenig wahrgenommen. Für jeden, der sich mit Fragen der Organisationsentwicklung befasst, sollte es zur Pflichtlektüre werden.
Der Band weist eine große Klarheit auf - sowohl in der Gliederung als auch